Startseite
  Über...
  Archiv
  Pläne und Ziele - Gewicht
  Pläne und Ziele allgemein
  Leckere Kalorien
  Bilder
  Bilder II
  Videos
  kommentare von außen
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Links
  
  kalorienverzeichnis.de
  Kalorienfinder auf fitnesswelt.de
  amapur
  La senorita


http://myblog.de/lucyinsane

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
how to get there

Was also ist der Plan?

Ich will rausfinden, wie viel ich tatsächlich wiege und mich dann langsam aber disziplinert straffen, verschlanken, definieren und wieder unter 70 Kilo wiegen. Das ist bei meinen 1.76 wahrlich nicht zu viel verlangt.

 

Wie komme ich da hin?

Essen:

* 2 x pro Woche Reis mit Tofu und viel Chilisauce essen, das ma mein Körper und es setzt bei mir nicht an, sättigt aber gut

* 3 x pro Woche Vollkornpasta, aber vorsicht mit dem Käse.

60g Mozzarella tuns auch (= 160 kal, was mit der lightvariante ist, weiß ich noch nicht)

* die restlichen 2 Male gibt es Weizenebly oder Couscous mit Gemüse

* wenn ich 2x pro Woche abends Dinnercanceling mache und Brühe oder Gemüse esse, dann schadet das auch nicht. Aber diskret, so dass niemand es merkt und ich mich nicht quäle. Hungern will ich nicht.

Sport:

* jeden zweiten Tag Ausdauersport,

* Situps etc. zur Definition und zum Muskelaufbau jeden Tag, auch wenn es nur wenig ist, ich muss mich dran gewöhnen

Motivation:

* andere Blogs und Bilder schöner schlanker Frauen angucken

* mir in meinen Hüftspeck kneifen

* mir vorstellen, wie gut ich mich fühlen werde, wenn ich wieder dünner bin

*mich auf die Waage stellen, wenn die Fressgier kommt

 

1.7.08 00:09


Gutes Essen, böses Essen

 Ich weiß natürlich, dass es keine Minuskalorien gibt und dass Verbote kontraproduktiv sind.

Aber ich weiß auch, dass hungern nichts für mich ist, weil ich so gerne essen in mich reinstecke. Und von zuviel von den leckeren Airwayves Cassis wird mir immer komisch im Magen, obwohl ich echt süchtig nach denen bin. Darum gibt es Lebensmittel, die ich immer und jederzeit essen darf, auch in unbegrenzten Mengen- obwohl ich theoretisch von 20 Äpfeln auch zunehmen kann, aber wer schafft die schon?- und Lebensmittel, die vermieden werden sollen und nicht öfter als 2x pro Woche gegessen werden sollen. Oder eben nur in ganz kleinen Mengen.

 

Gut für mich:

* Tomaten, Tomatensalat

* Salatgurken, saure Gurken 

* Cola Light

* Mate Tee, Pfefferminztee, Wasser, Roibostee... 

* Wassermelone

* Mango, Ananas, Äpfel, Birnen, Aprikosen, Weintrauben etc...

 

Schlecht:  

* Erdnussbutter, Nutella, Pudding, Milchspeiseeis, saure Sahne, Schokolade, gerösteter Mais, Kürbiskerne, Nüsse etc.

 

Mit Fleisch oder so habe ich als Vegetarierin schon mal keine Probleme. Morgen finde ich raus, wie viele Kalorien Eier haben.^^

Bis dahin: schöne Träume!  

1.7.08 00:23


Whats the score?

Gestern habe ich ja mein gestriges Essen aufgelistet, dazu kamen dann noch 50g Cornflakes mit Milch und 200 ml Gemüsebrühe, das macht dann nach Adam Riese 1890 Kalorien, an sportlicher Betätigung gab es nur 20 situps und 10 Mädchenliegestütze.

 

Heute siehts bislang so aus:
* 40 g Cornflakes mit fettarmer Milch und 1/2 Esslöffel Zucker, ja, ich konnte es mir nicht verkneifen. Shame on me. Kalorien: ca. 240 ?

Dafür habe ich mich tatasächlich schon minimal bewegt:

10 Kniebeugen habe ich gemacht.

 

1.7.08 10:33


Post Scriptum:

Diese Seite scheint mir recht hinfreich zu sein, weil alles schon in Portionen angegeben ist, da muss man nicht mehr so blöd rumrechnen:

http://www.kalorienverzeichnis.de

 

Und hier ein schöner gesunder thinspot auf youtube, die Musik kann man gut ertragen und es geht  nicht um Skelette, auch wenn hier wieder fleißig gephotoshoppt wurde. 

http://www.youtube.com/watch?v=AAVbAMj1IWM

 

 

 

 

 

 

1.7.08 10:38


Pussy, pussy, whats the score?

Die Zuckercornflakes von heute morgen hatten wir ja schon, die machen ca. 250 kal, dazu gesellen sich:

* 150 g Risotta, mit 3 EL Öl zubereitet (240) -insg. 408

* 1 Glas fettarme Milch mit Erdbeeren, so lecker!! ca. 96 kal

* 1 Scheibe weißbrot mit Margarine und Kräutern, ca. 180 kal

* 250 Gramm Rote Grütze miT Sago, die beste! 840

--------------------------------------------------------------- -> 1774, weniger , als ich dachte. Aber müsste das Risotto nicht mehr haben?

Das erklärt aber, warum ich hunger habe, ich trinke viel Pfefferminztee und will gleich noch ein paar Situps machen.

Leider habe ich noch kein Geld bekommen und kann mir darum keine Tomaten und Gurken kaufen, ich hätte Lust auf einen schönen Salat oder eine leckere Tütensuppe.

 

Bewegung habe ich auch schon bekommen, nicht viel, vielleicht 30 min Fahrrad fahren, ich war mich mit meiner besten Freundin am Kanal sonnen. ^^ Schön war es.

 

1.7.08 18:53


Auf die Augen:

Rachel...

 

1.7.08 19:00


Gestern

....abend habe ich noch fröhlich zugeschlagen, warum? ich weiß es nicht. Ich hatte nicht mal richtigen Hunger. Heute mittag müsste aber mein Geld kommen, dann kann wir e Waage kaufen, das wird schon eine Kontrollfunktion ausüben, und eben Tomaten, Gurken, Cola light, was ich so mag und wenig Kalorien hat.

Mein gestriger Score:  

* 150 g Risotta, mit 3 EL Öl zubereitet (240) -insg. 408

* 1 Glas fettarme Milch mit Erdbeeren, so lecker!! ca. 96 kal

* 1 Scheibe weißbrot mit Margarine und Kräutern, ca. 180 kal

* 250 Gramm Rote Grütze miT Sago, die beste! 840

--------------------------------------------------------------- -> 1774,

dazu dann am Abend:

* 1 Scheibe Weißbrot & Erdnussbutter: ca. 250 

* 1 scheibe Weißbrot mit Käse und Erdbeermarmelade -111 das Brot, 107 der Käse, 80 dei Marmelade

* 1 große Portion Schokoballs mit fettarmer Milch      - 270 (?) 

------endgültiger Score------------------------------> 2592, also 2600. Das ist zuviel, vor allem, weil ich gestern eigentlich keinen Hunger mehr hatte. Die Schokoballs waren sowas von überflüssig.

Sport insgesamt gestern: 1 Stunde Rad fahren, ein paar popelige Situps. 

 

2.7.08 10:24


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung